Bananenkuchen

Projekt Banane Allgemein

Hallo ihr Lieben,

hier findet ihr ein Rezept zum Bananenkuchen. Eine gesunde und leckere Alternative zum reinen Schokoladen Kuchen. Die Zubereitung ist nicht all zu schwer. Ihr braucht folgende Zutaten (für eine Portion):

5 El Marillenmarmelade (zum streichen)

5 Stk Eier

250g Staubzucker

125ml Öl

125ml Wasser

250g glattes Mehl

1 Pk Backpulver

50g Kakaopulver

Zutaten für die Creme:

6 Stk Bananen (zum belegen)

250g Qimiq Vanille

250g Schlagobers

100g Zucker

2 Pk Vanillezucker

Zutaten für die Glasur:

Ein Becher Schokoladeglasur.

Für die Zubereitung und Kochzeit braucht man ca. 90min.  Die Zubereitung ist in 6 Schritten zusammengefasst. Erste Schritt, die Eier aufschlagen und das Eiklar zu Schnee umrühren. Danach den Dotter mit Staubzucker & einer Prise Salz schaumig schlagen. Wasser und Öl hinzufügen. Das Backpulver mit dem Mehl und dem Kakao vermengen und unter die Maße rühren. Am Schluss den Eischnee unterheben.

2. Den Teig auf ein Backblech(ca. 40cm) verteilen mit Backpapier und im Backrohr auf 180grad für 30min backen. Danach den Kuchen abkühlen lassen

3. Während der Kuchen abkühlt kann man die Creme machen. Hierbei den Schlagobers Streif schlagen. Das Qimiq glatt rühren und Zucker mit Vanillezucker dazu geben und umrühren. Das Schlagobers unterheben.

4. Die Bananen nun in Scheiben schneiden (geschält). Kuchen mit Marillenmarmelade streichen & die Bananenscheiben drauf legen. Danach die Qimiqcreme drüber streichen.

5. Den Kuchen für 1h im Kühlschrank abkühlen lassen.

6. Zuletzt die Schokoladeglasuer schmelzen lassen und über den Kuchen streichen. Dann nochmal für ca eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

Super Rezept, dass schnell fertig ist! Viel Spaß beim nach backen 🙂